Niedersachsen

  • Home
  • Niedersachsen

Niedersachsen ist ein Land im Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland. Das Flächenland von rund 47.600 km² steht unter den 16 deutschen Ländern auf dem zweiten Platz hinter Bayern und nimmt bei einer Einwohnerzahl von rund 7,95 Millionen Platz vier ein. Neben der Landeshauptstadt Hannover gibt es sieben weitere Großstädte: Braunschweig, Oldenburg, Osnabrück, Wolfsburg, Göttingen, Hildesheim und Salzgitter. Die Ballungsräume von Bremen und Hamburg reichen weit nach Niedersachsen hinein.

Das heutige Land Niedersachsen entstand nach dem Zweiten Weltkrieg durch die Vereinigung des Landes Hannover mit den Freistaaten Braunschweig, Oldenburg und Schaumburg-Lippe nach maßgeblichen Initiativen von Kurt Finkenwirth, Syndikus der Industrie- und Handelskammer Hannover und lange Zeit Sprecher der Selbstorganisation der niedersächsischen Wirtschaft.

Sie wollen Ihr Haus / Ihre Wohnung in Niedersachsen verkaufen?

Sprechen Sie uns an. Unsere Dienstleistung ist für Verkäufer vertrags- und kostenfrei.

05175 7714574   •   kontakt@immobilien-weniger.de

Niedersachsen ist reich an natürlichen Seen, die in der Regel nur eine geringe durchschnittliche Tiefe haben. Der größte See ist das Steinhuder Meer mit einer Fläche von 29,1 km², gefolgt vom Dümmer mit 13,5 km² und dem Zwischenahner Meer mit 5,5 km². Viertgrößter See ist das Große Meer in Ostfriesland mit 2,89 km². Rund 82 Prozent der Fläche des Landes Niedersachsen bestehen aus Wald- und Landwirtschaftsflächen. Die Gebäude-, Frei- und Verkehrsflächen nehmen einen Anteil von rund zwölf Prozent ein. Ende 2011 gab es in Niedersachsen 1.272 Landschaftsschutzgebiete mit einer Gesamtfläche von 9.857 Quadratkilometer. Das sind 18,58 Prozent der Gesamtfläche von Niedersachsen. Die größten Landschaftsschutzgebiete sind das Landschaftsschutzgebiet Südheide mit 43.775 Hektar, das Landschaftsschutzgebiet Harz im Landkreis Goslar mit 39.018 Hektar sowie das Landschaftsschutzgebiet Elbhöhen-Drawehn mit 37.105 Hektar. Ein bedeutender Wirtschaftsfaktor sind die in Hannover stattfindenden Messen der Deutschen Messe AG. Einzelne Messen sind die größten ihrer Art weltweit. Zu den wichtigsten Messen gehören hierbei die CeBIT, Hannover Messe, IAA Nutzfahrzeuge, Infa, Agritechnica und IdeenExpo. Zu den größten niedersächsischen Unternehmen – jeweils im Hinblick auf ihre Wertschöpfung – gehörten im Jahr 2012 die Volkswagen AG (Wolfsburg) und die Continental AG (Hannover). Platz drei belegte die TUI AG vor der Versicherungsgruppe Talanx AG und der Salzgitter AG. Auf Platz sechs befand sich der Energieversorger EWE AG gefolgt von der Norddeutschen Landesbank.
(Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Niedersachsen)


Ihr Immobilienmakler für Hannover

4. Februar 2018

Eine Immobilie in Hannover zum besten Preis verkaufen Hannover zählt zu den liebenswertesten Großstädten in ganz Deutschland. In der niedersächsischen Landeshauptstadt trifft viel Urbanität auf jede Menge